Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Transforming The City Ausstellungs-Begleitprogramm
05.07 bis 14.07

Transforming The City Ausstellungs-Begleitprogramm

 

Vernissage / Eröffnung

Do. 04. Juli um 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr

Wir laden herzlich ein.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ausstellungsführungen

Do. 04. Juli - Sa. 14. Juli um 14.00 Uhr

Ausstellungsführungen 05. - 14. Juli täglich um 14.00 Uhr

Gruppen mit Vorankündigung an:

040 30033927 architektur@jade-hs.de

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Reaktivating The Old

Fr. 5. Juli um 18.30 Uhr Einlass 18.00 Uhr

Die vorhandene Bausubstanz im städtischen Kontext sucht und braucht den Dialog mit inspirativen, zukunftsfähigen Gestaltung- und Nutzungsideen, um die Stadt als ein lebenswertes Ganzes zu bereichern.

Es werden Beispiele gezeigt, versteckte Potenziale enthüllt und divers diskutiert.

 

Unsere Gäste:

Dipl.-Ing. Andreas Rowold, Architekt

langjährige Erfahrung im Umgang mit historischer Bausubstanz

Prof. Dr.-Ing. Bernd Dahlgrün

Academic Dean for Bachelor Studies of architecture at the HafenCity Universität, Hamburg

Mit anschließender Diskussion + Austausch

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ottensen macht Platz – Flanierquartier auf Zeit

Di. 09. Juli um 18.30 Uhr Einlass 18.00 Uhr

In Hamburg-Ottensen eröffnet sich ab September 2019 für sechs Monate die Möglichkeit, neue Nutzungen und Qualitäten in einem vorhandenen und vom Autoverkehr suspendierten Straßenraum zu installieren. Der städtische Raum soll attraktiver gestaltet, Fußgänger*innen mehr Platz zur Verfügung gestellt und die Aufenthaltsqualität erhöht werden. Dieses Modellprojekt sucht Sie, Ihre Ideen und Unterstützung.

 

Vortrag: Prof. Dipl.-Ing. Antje Stokman, HafenCity Universität, Hamburg, Architektur und Landschaft

 

Vortrag: Flavia Suter, Bezirksamt Altona, Fachamt Management des öffentlichen Raumes

 

Vortrag: Gerko Schröder, treibhaus Landschaftsarchitektur

Mit anschließender Diskussion + Austausch

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Nature Returnes

Mi. 10. Juli um 18.30 Uhr Einlass 18.00 Uhr

Natur und Stadt sollten nicht divergieren. Der möglichen Entfremdung durch Urbanisierung und Digitalisierung, können regenerative Prozesse entgegen treten. Der wohltuende Bezug zur Natur kann unterstützt werden durch Grünflächen und Pflanzen, Materialität und ökologisch motivierte Nachhaltigkeit, Raumstrukturen und Integrationsmaßnahmen.

 

Vortrag: ‚Biophilic Design‘ – ein Ansatz zur Steigerung des Wohlbefindens

Dipl.-Ing. Tanja Künstler, Architektur, Concept Designer

 

Vortrag: Volksinitiative ‚Hamburgs Grün erhalten‘

Malte Siegert, Leiter Natur- und Umweltpolitik NABU Hamburg

 

Vortrag: ‚Grüner geht immer!‘ Fassadenbegrünung als Chance.

Prof. Dipl.-Ing. Jo Ruoff, Architektur, Hochschule Koblen

Mit anschließender Diskussion + Austausch

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Create places for people

Do. 11. Juli um 18.30 Uhr Einlass 18.00 Uhr

Orte für menschliche Begegnungen sind Ankerpunkte unserer Gesellschaft, wo sich Potenziale zeigen, sich Ideen entwickeln und Wege für Stadterkundung und Raumerfahrung weiten.

 

Impulsvortrag: ‚Altstadtneudenken‘ - Erfahrungsbericht Raumscouting und Kunstprojekt

Julia Barthel, Tourmanagerin „Altstadtneudenken“

 

Impulsvortrag: ‚Wie unsere Umgebung auf uns wirkt‘ - mit Raumpsychologie Verständnis und Antworten finden

Dr. Antje Flade, Umweltpsychologin und Autorin, Darmstädter Institut Wohnen und Umwelt

 

Impulsvortrag: ‚Räume neu entdecken‘ - Anregungen und Ansätze aus den Erfahrungen des alten Chinas

Tu Phung Ngo

Orte für Menschen zu entwickeln heißt auch, die Energie und Historie der Orte zu würdigen und in Kontexte zu setzen. Die alte Erfahrungswissenschaft des Feng Shui bietet hier Ideen und Ansätze. Tu Phung Ngo gibt aus Sicht eines Feng Shui Coachs Impulse für neue Wege.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Forum Unlocking Creativity

Sa. 13. Juli um 14.00 Uhr

Mit welchen Methoden und Inhalten wollen Lehrende sich zusammen mit interessierten Studierenden auf die abenteuerliche Reise in die Welt der Architektur aufmachen und in die komplexe Welt der Architektur einführen. Es werden verschiedene Lehrkonzepte für eine kreative Architekturausbildung vorgestellt und diskutiert.

 

Unsere Gäste:

Vortrag: ‚Transformationen‘ - ein integrativer Entwurfsprozess

Prof. Dipl.-Ing. Julia Bargholz, Architektur

JADE Hochschule, Oldenburg

 

Vortrag: ‚Coaching Creativity and Intuition‘ am Instituto TIBÁ, Rio de Janeiro.

Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Willkomm, Architektur und Philosophie

HafenCity Universität, Hamburg

 

Vortrag: ‚Freihandzeichnung trifft Digitalisierung‘ - ein Weg in der Architekturlehre der Zukunft.

Dipl.-Ing. Matthias Kulcke M.A. Architektur
HafenCity Universität, TU Hamburg Projekt "Experimentalbüro"

 

Vortrag: ‚Entwerfen Normal Spezial‘ - über ein disziplinübergreifendes Lehrkonzept

Prof. Dipl.-Ing. Katja-Annika Pahl, Architektur

School of Architecture, Bremen

 

Vortrag: ‚Creative Fassadenmöglichkeiten’ Jenseits von Standard – Faszination Faserzement - Ideen Bauen

Dipl.-Ing. (TH) Kai Hessel , Architektur Eternit GmbH

Im Anschluss daran offene Diskussion + Austausch

Moderation Dr. John Goodyear, Kulturhistoriker

University of Birmingham

 

 

Veranstalter*in:  FB Architektur, Jade Hochschule, Oldenburg.
Termin: 05.07 bis 14.07, 19 Uhr
Eröffnung und Vortrag „Unlocking Creativity“: Do 4. Juli 19 Uhr


Ausstellungsführungen Fr 05. Juli bis Sa 13. Juli, täglich 14 Uhr
Keine Anmeldung notwendig.

Anmeldemodalitäten: 

Gruppen oder Sonderführungen möglich mit Vorankundigung an

Heidi Fletcher

Tel: 040 30033927

oder E-Mail: architektur@jade-hs.de

 

Ort: Freie Akademie der Künste, 20095 Hamburg, Klosterwall 23
Info: 040 30033927
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Transforming The City V1
© Jade Hochschule
Transforming The City V2
© J.Bargholz
Transforming The City V3
© Jade Hochschule
Transforming The City V4
© Jade Hochschule
Transforming The City V5
© Jade Hochschule

×