Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Performative Re-Readings
12.06

Mikromappings: Recycling / Rethinking Eigentum im Bille-Land

In einem interdisziplinären Projektcamp beobachten und kartieren wir das Areal des ehemaligen Recyclinghofs an der Bille in verschiedenen Zoomstufen. Zukünftig soll hier ein Park entstehen. Qualitative Daten der Ent-, An- oder Umeignung werden durch die Kartierung ins zeitliche Nebeneinander gesetzt. Wirkliche Orientierung bietet uns letztlich nur das Wasser. Unsere Mikromappings zeigen wir in einer diskursiven Performance und haben drei Gäste eingeladen, um die Themenfelder Mapping und Eigentum zu vertiefen und dabei in Übertragung zu fragen: Wer oder was gehört in diesen Raum im Jahre 2019 und darüber hinaus.

 

Unsere Gäste und Vortragende zu

MAPPING: Larissa Fassler, Künstlerin, Berlin

PROPERTY: Efthimia Panagiotidis, Soziologin / Fux e.G. Hamburg >

HUMANITIES: Anne Huffschmidt, Kulturwissenschaftlerin / Metrozones / HU Berlin

 

 

Veranstalter*in:  HafenCity Universität, Kultur der Metropole, Prof. Kathrin Wildner, Janina Kriszio, Sara Lusic-Alavanja, Dagmar Pelger, Friederike Schröder, Schaltzentrale (experimentelles Stadtteilbureau), HALLO: e.V.
Termin: 12.06, 19-21 Uhr
Ort: Ehemaliger Recyclinghof, 20537 Hamburg-Hammerbrook, Bullerdeich 6
Info: 040 42827-4398
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
1 zu 1 Mapping, Die Mitte ist nicht leer !
© Dagmar Pelger

×