Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Fotoausstellung
14.06 bis 27.06

City-Hof, An- & Einblicke

Vier Türme im Herzen Hamburgs: Kaum ein Gebäude in der Hansestadt wird so kontrovers diskutiert wie der 1958 fertiggestellte und unter Denkmalschutz stehende City-Hof. Die Fotograf*innen Nicole Keller und Oliver Schumacher zeigen mit ihrer Fotoausstellung architektonische Innen- und Außenansichten, sowie überraschende und skurrile Details des Gebäudes. Eine Hommage an den City-Hof.

 

Programmpunkte am Eröffnungsabend:

- Impulsvortrag der Architekturhistorikerin Sylvia Necker zum Thema "Nachkriegsmoderne - who cares?" mit anschließendem Publikumsgespräch.

- Live-Siebdruck durch den City-Hof e.V., bei dem die Silhouette des City-Hofs vor Ort auf mitgebrachte Textilien und Papiere gedruckt werden kann.

 

Sondertermin

18. Juni um 19:30 Uhr

Gesprächsrunde zu "Sinn und Unsinn der Nachkriegsmoderne“ mit Lilo Klophaus (Tochter des City-Hof-Architekten), Elisabeth Dunkelberg (Tochter des Architekten Godber Nissen / Commerzbank-Hochhaus) und Prof. Jörn Walter (ehemaliger Oberbaudirektor). Moderieren wird Kristina Sassenscheidt (Denkmalverein Hamburg e.V.,). Das Publikum ist herzlich eingeladen, offene Fragen zum Thema zu stellen!

 

 

Veranstalter*in:  Nicole Keller, Oliver Schumacher
Termin: 14.06 bis 27.06, Di bis Fr 11 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr, u.n.V.
Eröffnung: Do 13. Juni, 19 Uhr
Ort: Galerie MULTIPLE BOX, 20459 Hamburg, Admiralitätstraße 76
Info: (040) 37 51 75 10
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte

© (c) Nicole Keller & Oliver Schumacher

© (c) Nicole Keller & Oliver Schumacher

© (c) Nicole Keller & Oliver Schumacher

© (c) Nicole Keller & Oliver Schumacher

© (c) Nicole Keller & Oliver Schumacher

×