Hamburger Architektur Sommer 2019
 

Der Hamburger Architektur Sommer wird seit 1994 alle drei Jahre ausgetragen und ist eine feste Größe im Hamburger Kulturleben. Träger ist der Verein Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V. In seinem Selbstverständnis als baukulturelle Bürgerinitiative steht dieser in der Tradition hanseatisch-bürgerschaftlichen Engagements.

Der Hamburger Architektur Sommer ist Plattform für eine Vielzahl von Veranstaltungen unterschiedlicher Formate zu Architektur, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur, Stadtentwicklung und Ingenieurbau unter Einbeziehung aller künstlerischen Disziplinen.

Das umfangreiche und vielfältige Programm wird von Architekturbüros, Berufsverbänden, Museen, Behörden, Galerien, Vereinen, Hochschulen und Einzelpersonen gestaltet.

Für das Hamburger Programm zu 100 Jahren Bauhaus in Hamburg bildet der Hamburger Architektur Sommer den Rahmen – mit einer Konzentration auf dessen Laufzeit von Mai bis Juli.

Das interdisziplinäre Programm mit rund 260 Veranstaltungen richtet sich an ein (bau)kulturinteressiertes Publikum.

Kontakt:

Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.
Grindelhof 40
20146 Hamburg
Ansprechpartner: Stephan Feige, Irmela Kästner, Lara Kuom
info@architektursommer.de
www.architektursommer.de