Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Eröffnungsfest und zweiwöchige Ausstellung
16.06 bis 30.06

Riesen-Lehmskulpturen

Weil Jung und Alt, Arm und Reich, Menschen aus verschiedenen Kulturen, behindert oder nicht, viel zu selten in der Stadt miteinander in Berührung kommen, bietet Bunte Kuh e.V. u.a. im sozial benachteiligten Wilhelmsburg offene Baukunst-Aktionen an. Der Verein lädt Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Regel zwei Mal jährlich ein, nach eigenen Entwürfen gemeinsam frei modellierte, begehbare Räume und Skulpturen aus Lehm zu errichten.

In der dreieinhalbwöchigen Bauzeit wuchs eine neue Stadtlandschaft mit Höhlen, Kuppeln, Monstern...Kinder kamen über Kitas und Schulen, sowie privat mit ihren Familien. Sie machten mitten im öffentlichen Raum, zusammen mit Menschen aus Behinderten-, Stadtteil- und Flüchtlingseinrichtungen, Kiezbewohnern, Touristen und einigen dazu geladenen Bildungseinrichtungen aus reicheren Vierteln, sichtbar, dass Sie gemeinsam Großes leisten können.

Die Skulpturen sind bis zu 4 Meter hoch geworden.

Die kleinen und großen Lehmbauer*innen schufen im sinnlich-kreativen, kommunikativen Bauprozess, der neben haptischen, soziale Fähigkeiten förderte, nicht nur fantasievolle Skulpturen aus Lehm, sondern auch neue Räume der Begegnung.

Jetzt werden die Bauten zwei Wochen lang ausgestellt und laden zum Bestaunen und Beklettern ein. Am Festtagsnachmittag gibt es Livemusik und Lehmofenspeisen.

Den Mitmach-Aktionen von Bunte Kuh e.V. gelingt es immer wieder, über die Freude am gemeinsamen Gestalten, pro Aktion ca. 6.000 Menschen besonders niedrigschwellig - da kostenlos und offen für jedermann - zusammenzubringen. Durch das faszinierende Baumaterial und seine ‚kulturelle und soziale Klebekraft’, schafft der gemeinnützige Verein ein Stück ganz besonderer Beteiligungskultur.

Modellhaft verbindet das Mitmach-Projekt kulturelle Bildung mit Gesundheitsförderung und Gewaltprävention für Kinder und Jugendliche, die Zusammenarbeit der Generationen und Kulturen, die Arbeit mit körperlich und geistig Behinderten, Architekturpädagogik, Umweltbildung und Stadtteilkultur.

Veranstalter*in:  Bunte Kuh e.V.
Termin: 16.06 bis 30.06, Mo bis So 10-18 Uhr
Eröffnungsfest: So 16. Juni, 15-18 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: direkt am S-Bahnhof Wilhelmsburg, vor der Bücherhalle Kirchdorf, 21109 Hamburg, Bahnhofspassage
Info: 040 399 054 31
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Lehmprojekt Wilhelmsburg 2017
© Karen Derksen

×