Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Führung
19.06

Weiterbauen XV - Umbau und Sanierung von Teilen der Hochschule für bildende Künste

Die Weiterentwicklung bestehender Bausubstanz wird in den Städten zur Hauptaufgabe von Architekten*innen und Bauherren*innen. Die Hamburgische Architektenkammer, die Freie Akademie der Künste, der BDA Hamburg und das Denkmalschutzamt laden im 15. Jahr zu Besichtigungen solcher „Weiterbauen“-Projekte. Die beteiligten Bauherren*innen, Architekten*innen und Denkmalpfleger*innen erläutern vor Ort Projekte und Zusammenhänge. In diesem Jahr gibt es vier Umnutzungen: Eine Kirche wird zur Kita, eine Behörde zu einem Einzelhandels- und Wohnkomplex, eine Schule zum Wohnhaus und ein Verwaltungsgebäude zum Luxushotel.

Umbau und Sanierung von Teilen der Hochschule für bildende Künste(Aula, Mensa, Bibliothek) Ulrich Hahnefeld (Mensa), Tilllmann Bingel (Aula), asdfg Architekten und Jesko Fezer (Bibliothek) (Planer),

Behörde für Wissenschaft und Forschung (Bauherr)

Corinna Nickel, Christoph Schwarzkopf (DA-Referenten)

Veranstalter*in:  Hamburgische Architektenkammer, Freie Akademie der Künste, BDA Hamburg, Denkmalschutzamt Hamburg
Anmeldemodalitäten: 

Detailinformationen zu den Terminen

und Anmeldung unter:

www.akademie-der-kuenste.de

Ort: 
Info: 

×