Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Architekturexkursion zum Kirchenbau der Moderne in Hamburg
29.06

Die Edith-Stein-Kirche in Neu-Allermöhe (APB. Architekten)

100 Jahre Bauhaus – das Jubiläumsjahr ist Anlass, den Einfluss der Schule zu beleuchten und ihre Wirkungsmacht bis heute zu verfolgen. Für uns wird es Ausgangspunkt einer Reise durch den modernen Kirchenbau in Hamburg. Raum und Licht, Material und Form, Liturgie und Bewegung bilden dabei die zentralen Aspekte unserer Erkundungen.

Ein historischer Zeitsprung in die frühen 1990er-Jahre führt uns nach Neu-Allermöhe. Als die Versorgung der Gemeinden mit Kirchen in Nachbarschaften längst abgeschlossen war, stellte ein Kirchenneubau eine selten gewordene Bauaufgabe dar. Wieder treffen wir auf Sichtmauerwerk und geometrische Grundformen, die eine plastische Gesamtform erzeugen. Wie die Architektengruppe APB. mit ihrer Interpretation von Konstruktion, Material, Form und Farbe einen bemerkenswert zeittypischen Sakralbau erschuf, werden wir bei unserem Rundgang näher untersuchen. Außerdem wollen wir diskutieren, ob sparsame architektonische Akzente zu einer angemessen feierlichen Stimmung eines Gottesdienstes führen.

Veranstalter*in:  Freunde der Kunsthalle e. V.
Termin: 29.06, 15 bis 17 Uhr
Anmeldemodalitäten: 

Anmeldung unter anna.cohrs@freunde-der-kunsthalle.de erforderlich

Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  18,00 € / erm. für Studierende bis 30 Jahre 15,00 €
Ort: Vor dem Eingang der Edith-Stein-Kirche in Neu-Allermöhe, 21035 Hamburg, Edith-Stein-Platz 1
Info: 040 428131307
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte

×