Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Anleitung und Übungen zum Zeichnen von Architektur
12.05

ARCHITEKTURZEICH(N)EN

Zeichnen ist ein spannender Prozess, der Konzentration und Leichtigkeit zugleich erfordert. Dies mit Architektur als Sujets zu erfahren bedeutet, das Motiv genau in den Blick zu nehmen, das Gesehene und Erlebte intensiv und nachhaltig auf sich wirken zu lassen und es beim späteren

Betrachten des Bildes schnell wieder präsent zu haben. Das macht Spaß!

Der Workshop läd dazu ein, diese Erfahrungen zu machen: Inmitten des historischen Dorfkerns des Hamburger Stadtteils Eppendorf, der vorab bei einem geführten Rundgang mit der Geschichtswerkstatt Eppendorf (nicht obligatorisch, kostenpflichtig, Anmeldung dort erforderlich) erkundet werden kann. Das Kunst-Café GALERíEKA stellt seine inspirierenden

Räumlichkeiten zur Verfügung und bietet leckere Speisen und Getränke (gegen Bezahlung) an.

Anfänger*innen und ´Untalentierte` sind als Teilnehmende besonders willkommen. Voraussetzungen sind Interesse am Kreativsein und Mut zum Experimentieren. Material bitte mitbringen, wie etwa: Skizzenpapier (Format A3), Bleistifte (verschiedene Härtegrade), Farbstifte (vorzugsweise Aquarell und ggf. Pinsel), Fineliner, und Kugelschreiber.

Veranstalter*in:  Christiane Wrage
Termin: 12.05, 14-17 Uhr
Anmeldemodalitäten: 

Anmeldung zum Workshop unter Nennung von Namen und Kontaktdaten bis zum 01.05.2019

unter www.christianewrage.de (Kontaktformular)

 

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Kontaktdaten sind ggf. zum Austausch weiterer

Informationen wichtig

Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Für den Workshop ist eine Spende erwünscht. Die GALERíEKA erwartet den Verzehr von Speisen und Getränken aus dem Angebot.
Ort: GALERíEKA, 20249 Hamburg, Ludolfstraße 60
Info: 040 47 01 94
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Hamburg
© Christiane Wrage
Mumbai
© Christiane Wrage
Istanbul
© Christiane Wrage
Rom
© Christiane Wrage
Venedig
© Christiane Wrage

×