Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Performance und Ausstellung
22.09 bis 13.10

[M] Dudeck, Der Tempel der Kunstfertigkeit / The Temple of Artifice

[M] Dudeck, Der Tempel der Kunstfertigkeit

[M] Dudeck gründete eine queere Religion. Er nennt sie den Virus der Religion. Sie wurde mittlerweile in 25 Ländern weltweit performt, projiziert und ausgestellt und obwohl die religiöse Fiktion selbst auf performativen Wiederholungen basiert, hat sich der Virus erst durch das Digitale verbreitet und religiöse Vorstellungen mit verschiedensten Knotenpunkten im globalen Dorf aktiviert. Durch das World-Wide-Web reproduzierte sich seine Praxis. Durch die sozialen Medien und die Google Archive, in denen Pilger den iCons folgen können, wurde sie befruchtet. Ein Avatar ist dauerhaft präsent. Der Tempel der Kunstfertigkeit widmet sich sakralen Memes im Zeitalter des Postfaktischen.

Veranstalter*in:  HAMBURG MASCHINE / Initiativprojekt Stadtkuratorin-Hamburg
Termin: 22.09 bis 13.10, Datum und Ort vorbehaltlich, zum aktuellen Stand siehe www.stadtkuratorin-hamburg.de
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Umsonst und Draußen und Drinnen
Ort: Siehe www.stadtkuratorin-hamburg.de
Info: 0177 7315964
Thematisch verwandte Veranstaltungen:
[M] Dudeck, Der Tempel der Kunstfertigkeit / The Temple of Artifice
© Michael Dudeck und Stadtkuratorin Hamburg

×