Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Vorträge mit anschliessender Podiumsdiskussion
14.06

Chancengleich planen – Digitalisierung nutzen!

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt und die Gesellschaft rasant. Mit dem Symposium wird die Zukunft der Arbeit, insbesondere der Planungsberufe aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Einen Schwerpunkt bildet die Frage, wie sich die Veränderungen auf gerechte Teilhabe auswirken könnten. Hierfür werden Impulsgeber*innen unterschiedlicher Disziplinen eingeladen, um gemeinsam mögliche und wahrscheinliche Entwicklungen zu erörtern. Chancengleichheit bezieht sich hier ebenso auf klein- und mittelständische Bürostrukturen, wie auf die gleichwertige Beteiligung von Planer*innen und deren diversen Arbeitszeitmodellen. Moderation Katja Kullmann, Autorin und Themenchefin bei der taz.

Veranstalter*in:  Hamburgische Architektenkammer, PIA Netzwerk e.V., women in architecture Hamburg, Museum der Arbeit Hamburg
Termin: 14.06, 14.30 bis 18.30 Uhr
Anmeldemodalitäten: 

Bitte melden Sie sich an unter: Anmeldung@akhh.de

Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  freier Eintritt
Ort: Museum der Arbeit, Alte Fabrik, 22305 Hamburg , Wiesendamm 3, Barmbek, nahe U/S-Bahn
Info: 040 4418410
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte

×