Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Ausstellung Kunstprojekt
27.07 bis 28.07 / 01.08 bis 04.08

Ausstellung FOLLOWER - female follows form

Die Ausstellung FOLLOWER - female follows form präsentiert die fotografischen Untersuchungsergebnisse der Künstler*innen Simone Kessler und Edward Beierle und all derer die ihrem Vorbild gefolgt sind. Gezeigt werden alle Fotos die im öffentlichen Raum im Rahmen des partizipatorischen Kunstprojekt entstanden sind.

 

FOLLOWER - female follows form ist der Name des Kunstprojekts, das die Künstler*innen Simone Kessler und Edward Beierle für den Architektursommer 2019 entwickelt haben.

 

Ausgehend vom berühmten Bauhaus Leitsatz “form follows function” schlagen die beiden Künstler*innen 100 Jahre später mit dem Projekt FOLLOWER - female follows form eine Brücke ins Jetzt. Es folgt nun nicht mehr nur die Form der Funktion, sondern auch die Person der Architektur und der digitale Follower dem Kunstprojekt.

 

FOLLOWER - female follows form war vor allem ein öffentliches Beteiligungsformat, das dazu einlud, Architektur und Stadtraum durch spielerische Untersuchung, nach künstlerischer Anleitung, neu zu erfahren. Dies geschah indem man sich selbst in (ungewohnte) körperliche Beziehung zur Architektur setzte und dies fotografisch festhielt.

 

Ziel war es, durch eine wortwörtlich neue (Körper-)Haltung im Raum, einen Perspektivwechsel zu Architektur und Stadtraum zu erfahren. Teilnehmende und Betrachtende der Aktion vor Ort, oder der entstandenen Fotos auf der Projektseite, bekamen so die Möglichkeit, die Beziehung zwischen Mensch und Architektur auf unterschiedlichen (Gedanken-)Ebenen neu zu reflektieren.

 

Zur Ausstellungseröffnung werden die eingereichten Fotos, die Bilder der Künstler*innen Simone Kessler und Edward Beierle und die abgehängten “Anleitungen” in der Galerie 21 und im Garten des Vorwerkstift im Rahmen einer Ausstellung feierlich präsentiert.

Veranstalter*in:  Simone Kessler, Edward Beierle
Termin: 27.07 bis 28.07 / 01.08 bis 04.08, jeweils 14 - 19 Uhr
Presse-Preview: Do 25. Juli, 15 Uhr
Eröffnung Fr 26. Juli, 18 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: Galerie 21 im Künstlerhaus Vorwerk-Stift, 20357 Hamburg, Vorwerkstr. 21
Info: 
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte

© kesslerbeierle

© kesslerbeierle

© kesslerbeierle

×