Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Vortrag
29.05

Peter Krieger: Caspar Stracke und der Neobarock

Peter Krieger, Professor an der mexikanischen Nationaluniversität, der sich seit einigen Jahren mit der Aktualität barocker Prinzipien beschäftigt und dies in einem Buch zum kulturellen Einfluss der Las Vegas Kasino-Architektur in Mexiko-Stadt dargelegt hat, greift in seinem Vortrag die Fotoproduktion von Caspar Stracke auf, der seit seiner Arbeit „Doppel" (2004) die neobarocke Logik der Architektur-Kopie in den unterschiedlichsten politischen und kulturellen Kontexten aufzeigt und damit ein komplexes Verständnis globaler „visueller Epidemien“ ermöglicht. Dabei wird der Neobarock nicht primär als stilistisches Merkmal verstanden, sondern als baulich-räumlicher Ausdruck der „Gesellschaft des Spektakels“ (Guy Debord) und seines Prinzips der spielerischen Selbstzerstörung.

Veranstalter*in:  Abbildungszentrum e. V., Hans-Jörg Kapp
Termin: 29.05, 19 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Ohne Eintritt.
Ort: Ausstellungsraum im Künsterhaus Frise, 22765 Hamburg, Arnoldstr. 26 - 30
Info: 
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Doppel: Motiv 5
© Caspar Stracke

×