Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Ausstellung
20.06 bis 30.06

PALAS

Als Teil einer mittelalterlichen Burg bezeichnet der „Palas“ das eigentliche Wohnhaus eines Burgherren. Ein großer Saal bildet das Kernstück des Wohnhauses und dient als Versammlungsraum und Sitzungssaal. Der steinerne Saalbau verfügt über einen längsrechteckigen Grundriss und wurde wegen der schlechten Beheizbarkeit überwiegend im Sommer genutzt.

Die Ateliergemeinschaft Bullerdeich 14a lädt Künstler*innen ins 2.OG des denkmalgeschützen Zählerwerks im Kraftwerk Bille ein, mit Fotografie, Malerei, Collage, Objekt und Installation verschiedene Perspektiven auf Architektur zu beleuchten.

Mit Claus Bury, Sebastian Faßnacht, Marcel Große, Tanja Hehmann, Lars Herzog, Daniel Kalinke, Jan Köchermann, Daniel Müller-Jansen, Lena Oehmsen und Doris Margarete Schmidt.

Veranstalter*in:  Ateliergemeinschaft Bullerdeich 14a, Tanja Hehmann, Daniel Kalinke
Termin: 20.06 bis 30.06, Sa und So 15 bis 19 Uhr
Eröffnung: Do 20.06.2019, 19 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: Kraftwerk Bille, 20537 Hamburg, Bullerdeich 14a, 2. Stock
Info: 0176 42 09 09 65
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Innenkanten#4, c-print, 90×70 cm, 2016
© Lena Oehmsen
Pudong/Shanghai, C-Print auf UV-Folie, Stahlgerüst, Neonröhren
© Jan Köchermann
Overexposed no. 2, Pigment-Print im Objektrahmen, 120 x 100 cm
© Daniel Müller-Jansen

×