Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Baustellenführung
27.05 / 04.06 / 19.06

Das Pergolenviertel: Ein Quartier aus einem Guss

In direkter Nachbarschaft zur City Nord entsteht seit Anfang 2016 das Pergolenviertel, mit rund 1.400 Wohneinheiten eines der größten neuen Wohnquartiere Hamburgs. Die Entwicklung des Viertels folgt einem gestalterischen Leitbild, das sich an der für Hamburg identitätsstiftenden Backsteinarchitektur der 1920er-Jahre orientiert. Dieses setzt sich aus klaren Regeln zusammen, die die architektonische und freiraumplanerische Gestalt sowie die Qualität des Quartiers auf Dauer sichern sollen.

Das Quartier vereint dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzungskonzepte, von Miet- und Eigentumswohnungen über Baugemeinschaften bis hin zu Pflegewohngemeinschaften, sozialen Einrichtungen und Kleingärten. Die Bauvorhaben im nördlichen Teil des Quartiers sind bereits fortgeschritten. Auf der Baustellenführung wollen wir uns gemeinsam mit den Architekt*innen einzelne Gebäude anschauen, wie die Gestaltungsvorgaben des Leitbilds in deren Entwürfen umgesetzt wurden und künftig zur besonderen architektonischen Identität des neuen Quartiers beitragen werden.

Nach einer Einführung in das gestalterische Leitbild durch den Leiter der Stadt- und Landschaftsplanung im Bezirksamt Hamburg-Nord, Hans-Peter Boltres, führen uns die Architekt*innen der Büros spine architects, DFZ Architekten und KBNK Architekten im Dialog durchs Pergolenviertel und auf die Baufelder 2a, 2b und 3b. Der Fokus der Führung liegt dabei auf der Fassadengestaltung der einzelnen Gebäude sowie auf der Gestaltung der Innenhöfe.

Veranstalter*in:  Quartiersmanagement Pergolenviertel c/o steg Hamburg mbH
Termin: 27.05 / 04.06 / 19.06, Beginn: jeweils 17 Uhr, Dauer der Führung: ca. 2 Stunden
Anmeldemodalitäten: 

Anmeldung unter pergolenviertel@steg-hamburg.de

Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Die Teilnahme ist kostenlos.
Ort: S-Bahn Rübenkamp (City Nord), Ausgang Süd
Info: 040 431393-46
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

© lichtecht

© KBNK Architekten / bloomimages

© Heiner Müller-Elsner

© Garbe Immobilien-Projekte GmbH

© Garbe Immobilien-Projekte GmbH

×