Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Aktionswoche mit punktuellen Veranstaltungen rund um den Projektort
13.06 bis 21.06

Über-Setzen. Erkundungen auf der Veddel

Die Veddeler Spitze wird sich mit dem aktuellen Wachstum der HafenCity stadträumlich verändern und als südlicher Stadteingang im Bereich um die Elbbrücken und als Bindeglied für die Entwicklung des Kleinen Grasbrooks neue Bedeuetung erlangen. Was bedeutet dies für die Zukunft des Stadtteils und die Lebendigkeit der Veddel? Mit Erkundungen werden die genutzten und ungenutzten Räume aufgesucht und temporär bespielt. Das Potenzial dieses Stadtraumes wird von ArchitektInnen, StudentInnen und lokalen Akteuren temporär erforscht. Mit Touren, Ausstellungen, Vorträgen und dem Erfahren von Freiflächen wird die Quartiersidentität aufgespürt und gefragt, welche Chancen sich dem Stadtteil in Zukunft bieten. Das detaillierte Programm wird auf der Website des BDA Hamburg laufend bekannt gemacht.

Veranstalter*in:  Bund Deutscher Architekten und Architektinnen BDA Hamburg
Termin: 13.06 bis 21.06, Termine zu den Einzelveranstaltungen unter www.bda-hamburg.de
Eröffnung;13. Juni, 18 Uhr "Dos, Don'ts and Donuts - Entwicklung der Veddeler Spitze"
Ort: Ehemalige Zolldienststelle Veddel, 20539 Hamburg, Tunnelstraße 12
Info: 040 4133310
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte

© Miguel Ferraz; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH, Gestaltung: Niklas Ferdenhert

×