Hamburger Architektur Sommer 2019
 
 
Geführter Rundgang
22.06

Green Walks - Neue Grünverbindung im Hamburger Osten: Der Alster-Bille-Elbe Grünzug

Die Hansestadt hat attraktive Freiräume. Wir zeigen das Grüne Netz, seine Ringe und Landschaftsachsen, unbekannte Elbinsel-Orte und innerstädtische Freiräume.

Green Walks: Hamburg ist grün – wir zeigen es Ihnen:

Die Hansestadt gehört zu den attraktivsten Städte in Deutschland. Unter anderem, weil das Angebot an Grün, an Freiräumen, an Orten für Erholung und Kontemplation so reich ist. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichsten Freiräume. Vom Grünen Netz, mit seinen beiden Grünen Ringen und den zwölf Landschaftsachsen, über eher unbekannte Orte auf der Elbinsel Wilhelmsburg bis hin zu städtisch-urbanen Plätzen und Freiräumen in der dicht bebauten Innenstadt.

Auf diesem Spaziergang wird Ihnen die Entwicklung eines durchgängigen urbanen Parkbandes von der Alster bis zur Elbe am östlichen Rand der inneren Stadt als Teil des Grünen Netz erklärt. Entdecken und erleben Sie auf dem ca. 5 km langen Weg (un)bekannte Parks, neue Orte und noch bestehende Lücken sowie die Transformation ehemals intensiv industriell/ gewerblich genutzter Flächen!

Termin: 22.06.2019, 14:00 bis ca. 16:00, Treffpunkt Parkbänke / An der Alster 10 A, Hamburg

Der Zweite Grüne Ring am Alsterwanderweg
© BUE/ Thomas Krenz
Lohmühlenpark
© arbos Freiraumplanung GmbH
Entenwerder
© arbos Freiraumplanung GmbH
Hochwasserbassin und Kraftwerk Bille
© arbos Freiraumplanung GmbH

×