Werbberwerbsauslobung
19.05 bis 17.07

Wettbewerb »Rathaus-Mall + Seaview-Appartements« – Fiktion oder Wirklichkeit

Hamburg ist eine florierende Hanse- und Handelsstadt. Seit jeher ist es Gang und Gäbe, die Erfolge seines Handelns und Wirtschaftens mit einem entsprechenden Gebäude zu unterstreichen: Kaufmannshäuser aller Epochen prägen das Stadtbild, das sich mit den Verschiebungen der Märkte auch immer wieder wandelt.

Erst kürzlich hat die Handelskammer, im direkten Anschluss an das Rathaus liegend, ein neues Haus eröffnet.

Dieser traditionellen Entwicklung hinkt die Stadtverwaltung gewaltig hinterher:

Das Rathaus, 1897 fertig gestellt, wurde nach 60jähriger Bauzeit nun gut 100 Jahre kaum verändert oder den neuen Gegebenheiten angepasst. Auf der Fassade prangen noch immer die Wappen der alten Hansestädte, mit denen Hamburg einst florierenden Handel führte.

Diese Zeit ist vorbei, der Handel wird wieder überwiegend mit und von Privatpersonen durchgeführt.

Hier sollte sich die Hansestadt, die dem Handel den Boden bereitet, sich wieder selbstbewusster positionieren und aus dem Schatten treten und mit begründetem Stolz mit den anderen Branchen gleichziehen.

Deshalb loben wir einen weitsichtigen Wettbewerb aus, in dem Ideen gesammelt werden, wie sich Stadt und Rathaus heute präsentieren könnten: traditionell verbunden, repäsentativ, dominant, als Leuchtturm in der Stadtsilhouette.

Veranstalter:  3zkb
Anmeldemodalitäten: 

Um Anmeldung wird gebeten

 

Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: Die Inselpension, Am Veringhof 21
Info: (040) 28 47 06 18
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
RathausMall + SeaviewAppartements
© 3zkb

×