Vortragsreihe
14.07

Von der Großstadt zur Weltstadt

Der letzte Vortrag der Reihe »Stadt im Wandel« zeigt anhand von Karten, Plänen und historischen Fotografien die Antworten der Stadtplanung zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf drängende Probleme des Strukturwandels: Hamburg stieß überall an seine Grenzen. Wohnungsnot, eine veraltete Infrastruktur und technischer Wandel erforderten neue Konzepte der Stadtplanung und besondere Formen der Kommunikation. Zum Beispiel wurden der »Schlitzbau« durch den »Kleinwohnungsbau« abgelöst, neue Formen des öffentlichen Nahverkehrs eingeführt und Grundzüge der modernen Stadtentwicklung gelegt. Vortragsreihe mit Stadtplaner Jo Claussen-Seggelke.

Veranstalter:  Hamburg Museum
Termin: 14.07, 17.30 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  4,00 Euro
Ort: Hamburg Museum, Holstenwall 24,, Stiftung Historische Museen Hamburg
Info: (040) 428 13 21 00
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Jarrestadt, vermutlich 1929
© Hamburg Museum
Hochbahn am Binnenhafen
© Hamburg Museum

×