Fotografie Ausstellung
20.06 bis 11.07

Urban DNA

Fotografie-Kollaboration von Martin Richter und Enver Hirsch: In ihren Arbeiten »Bangkok Curbside« und »Where The City Sleeps« erwecken die Fotografen Enver Hirsch und Martin Richter Objekte im öffentlichen Raum der Städte Bangkok und Hamburg zum Leben. Beide Fotografen interessiert, wie gewöhnliche Dinge des Alltags mittels Fotografie eine skulpturale Kraft entwickeln. Wie unter der Lupe von Forschern betrachtet, gibt die Fülle an Formen, Farben und Materialien vieles über ihre Schöpfer und Nutzer preis.

 

»Bangkok Curbside« ist eine Sammlung von alltäglichen Gegenständen, die Enver Hirsch während mehrerer Aufenthalte in Thailand in den Straßen der Metropole fotografiert hat. In seiner Serie »Where The City Sleeps« gibt Martin Richter Hinterlassenschaften menschlicher Aktivitäten eine Bühne, welche er an - von der Hamburger Stadtplanung noch nicht aus ihrem Dornröschenschlaf geweckten - Orten findet. Während die Objekte in »Bangkok Curbside« durch eine fantasievolle Umnutzung ihre skurrile Kraft entfalten, entsteht die Poesie der Überbleibsel in »Where The City Sleeps« aus dem genauen Gegenteil - sie wurden von ihren Besitzern für wertlos erachtet und zurückgelassen. Die Fotografen schlüpfen in die Rolle von Ethnologen und zeigen die Ergebnisse ihrer Feldforschung. Doch statt Kultgegenständen, Musikinstrumenten oder Werkzeugen, präsentieren Hirsch und Richter in ihren Fotos zufällig erscheinende Arrangements und Fundstücke. Was auf den ersten Blick chaotisch wirkt, legt bei näherem Hinsehen Grundbausteine städtischen Lebens, eine Form urbaner DNA, frei.

 

Enver Hirsch, geboren 1968, lebt und arbeitet in Hamburg. Er hat am Bournemouth and Poole College of Art and Design Fotografie studiert, und unterrichtet derzeit als Lehrbeauftragter Fotografie an der HAW Hamburg. Seine Fotografien werden in zahlreichen Zeitschriften veröffentlicht und seine Werkserien national und international in Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert (www.enverhirsch.com).

 

Martin Richter, geboren 1974, arbeitet als freier Bildredakteur und Fotograf in Hamburg. Er hat Kunstwissenschaft und Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel sowie Fotodesign an der Fachhochschule Bielefeld studiert. Seine fotografischen Serien wurden mehrfach in Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt und ausgezeichnet (ww.martinrichter.org).

 

Veranstalter:  Galerie Raum linksrechts
Termin: 20.06 bis 11.07, Do bis Sa 17–20 Uhr und nach Vereinbarung
Eröffnung: Sa 20. Juni, 19 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: Galerie Raum linksrechts im Gängeviertel, Valentinskamp 37
Info: 
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Kantsteingebilde #18
© Enver Hirsch
Kantsteingebilde #19
© Enver Hirsch

© Martin Richter

© Martin Richter

×