Ausstellung
01.06 bis 19.06

Gustav Oelsner Infostation – Eine baukulturelle Vermittlung

Laufzeit bis 19. Juni 2015 verlängert!

Gustav Oelsner, ein Blick auf seine Schaffenszeit von 1923-1933, als Architekt und Bausenator von Altona. Immer wieder begegnen wir in dieser Ausstellung Oelsners farblich gestalteten Klinkerfasaden und den meisterlichen Grundrissen für den Sozialen Wohnungsbau. Gustav Oelsner prägt mit seiner Architektur des »Neuen Bauens« Altona im Wohnungsbau sowie in öffentlichen Gebäuden (Gewerbeschule, Schwesternwohnheim, Arbeitsamt) bis heute.

 

Veranstalter:  Claudia Haas, Oelsner-Infostation
Termin: 01.06 bis 19.06, Mo bis Do 9–18.30 Uhr und Fr 9–17 Uhr
Eröffnung: Mo 1. Juni, 17 Uhr
Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Alter Steinweg 4, Eingangshalle
Info: 
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Treppenhaus im Schwesternwohnheim
© Hinrichsen

×