Führung mit Ausstellung
29.05 / 26.06

Die Gartenstadt Farmsen – ein Meisterwerk organischer Baukunst

Die im Jahr 1953 gebaute Siedlung wurde von Hans-Bernhard Reichow entworfen. Zur Vermeidung von Durchgangsverkehr wurden Stichstraßen und Schleifen angelegt. Das Ensemble der Gartenstadt Farmsen wurde im Jahr 2003 unter Denkmalschutz gestellt und als wichtigstes Beispiel für die Verbindung von Wohnen im Grünen in Hamburg damit gewürdigt.

Veranstalter:  mgf Gartenstadt Farmsen Mieter- und Wohnungsbaugenossenschaft
Termin: 29.05 / 26.06, Fr 15 Uhr
Anmeldemodalitäten: 

Anmeldung erforderlich

Eintrittspreise / Teilnahmegebühren:  Eintritt frei
Ort: mgf-Geschäftsstelle, Bramfelder Weg 35
Info: (040) 64 55 72 33
Thematisch verwandte Veranstaltungen:

Karte
Punkthaus
© Bildarchiv mgf
Reihenhaus
© Bildarchiv mgf
Mehrfamilienhaus
© Bildarchiv mgf
Solaranlage
© Bildarchiv mgf
Punkthaus
© Bildarchiv mgf

© Bildarchiv mgf

×