31. Juli 2015
Nach dem Hamburger Architektur Sommer ist vor dem Hamburger Architektur Sommer
Der 8. Hamburger Architektur Sommer geht offiziell zu Ende: 3 Monate, 230 Veranstaltungen, über 150 beteiligte Veranstalter, an mehr als 100 Orten in der Stadt und zehntausende Besucher und noch 20 Veranstaltungen, die Sie auch noch im August besuchen können.
Wir danken allen Beteilgten und Besuchern für drei spannende, angeregende und ereignisreiche Monate und laden Sie schon heute zum 9. Hamburger Architektur Sommer im Jahr 2018 ein. 

29. Juli 2015
Veranstaltungen des Hamburger Architektur Sommers auch noch im August
Offiziell endet der Hamburger Architektur Sommer 2015 mit Ablauf des Monats Juli. Dies ist jedoch kein Grund zum Verdruss: auch im August locken noch etwa 20 Veranstaltungen die architekturbegeisterten Besucher.

23. Juli 2015
Neu im Programm: Skizzen und Zeichnungen von Meinhard von Gerkan
Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von gmp – Architekten von Gerkan, Marg und Partner und Meinhard von Gerkans 80. Geburtstag ist im neuen Architektur-Pavillon an der Elbchaussee die Ausstellung »Aus freier Hand« noch bis 6. September zu sehen. 

23. Juli 2015
Heute! Workshop zur räumlichen Orientierung in der Großen Bergstraße
Begeben Sie sich heute in einem von der Stadtethnologin Kathrin Wildner begleiteten Workshop auf eine Expedition zu Ihrer persönlichen »Karte im Kopf« von der Grossen Bergstrasse in Hamburg-Altona.

17. Juli 2015
Neu: »Memory Maps« — Vortrag von Annette le Fort
Im Rahmen der Ausstellung »Archiv Große Bergstraße« (im Programmheft die Nr. 54) hält Berliner Künstlerin und Typografin Annette le Fort am Samstag, 18. Juli, 15 Uhr einen Vortrag über »Memory Maps«, Karten in denen sich indiviuelle Erinnerungen, Eindrücke, Erfahrungen und Orientierungen der Stadtbewohner eingeschrieben haben. Sie stellt Beispiele aus Aley (Libanon), Mexico City, Curitiba (Brasilien), Zagreb und Berlin vor. Eine neue Karte für Hamburg wird zum Beschriften durch die Teilnehmer ausgelegt.

8. Juli 2015
von 2 bis 2 in der Shanghai ohne Kolloquium »Neue Intelligente Städte«
Die Konferenz »Neue Intelligente Städte«, im Programmheft die Nr. 203, wurde von der Veranstaltern, der HafenCity Hamburg GmbH, dem Bund Deutscher Architekten und Architektinnen BDA Hamburg und der HafenCity Universität, abgesagt. Alle anderen Veranstaltungen im Rahmen von »von 2 bis 2 an der Shanghai« am 10. Juli werden so wie im Programm (Preisverleihung/Nr. 139, Lichtinstallationen/Nr. 174 und Party/Nr. 175) angekündigt stattfinden.

6. Juli 2015
Heute: Werkbericht KINZO Berlin im Kunstverein in Hamburg
Das Berliner Architektur- und Designbüro KINZO stellt am 6. Juli, 19 Uhr im zentralen Informationsort des Hamburger Architektur Sommers 2015 sein vielbeachtetes innenarchitektonisches Konzept für den Erste Bank Campus in Wien im Rahmen eines Werkberichtes vor. Auch heute Abend wird der Informationstresen des Hamburger Architektur Sommers besetzt sein: Programme, Flyer könnnen mitgenommen und Bücher rund um die Themen des Hamburger Architektur Sommers käuflich erworben werden.

25. Juni 2015
Heute: Gert Kähler zeigt »»Hamburg aus der Luft« im Ledigenheim Rehhoffstraße
1954 machte der Fotograf des »Hamburger Abendblatts«, Günther Krüger die ersten Luftbilder von Hamburg. Dazu hat der Architekturhistoriker Gert Kähler im Dölling und Galitz Verlag einen Bildband herausgegeben. Am 25. Juni 2015 kommentiert Gert Kähler die Aufnahmen Köhlers und zeigt ergänzend Lage- und Stadtpläne aus der Zeit vor und nach der Zerstörung Hamburgs durch die Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg.

23. Juni 2015
Steinbock auf Bismarck-Denkmal sorgt für Diskussionsstoff!
Die Installation »Capricorn Two« der Wiener Künstler Steinbrener/Dempf & Huber gehört zu meistdiskutieren Projekten des diesjährigen Hamburger Architektur Sommers.  Die Körber-Stiftung lädt am Mittwoch, 24. Juni, 19.30 Uhr zu einem Künstlergespräch ein. Neben den Künstlern wird Lisa Kosok, die ehemalige Direktorin des Hamburg Museums, teil des Podiums sein.

23. Juni 2015
Neu! Am Donnerstag, 25. Juni im Kunstverein: der Oberbaudirektor und der Leiter des Denkmalschutzamtes diskutieren über den City-Hof
Noch steht der City-Hof. Umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. und die Initiative City-Hof laden zu einer Diskussion über das »Denkmal mit ungewisser Zukunft« in den Kunstverein. Vorher führt Marco Alexander Hosemann von der Initative City-Hof durch den City-Hof. Er erläutert die Geschichte und Gegenwart, die Architektur und die städteräumlichen Qualitäten des Ensembles.
An diesem Abend bleibt der Informationstresen zum Hamburger Architektur Sommer im Foyer des Kunstvereins für Sie länger besetzt. 

22. Juni 2015
Die App zum Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst am 27. und 28. Juni
Navigieren Sie sich durch das Programm zum Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst! Die kostenlose App können Sie bei Google-Play oder im App-Store herunterladen. Architekten und Ingenieure laden Sie in diesem Jahr zum Besuch von über dreißig Bauwerken ein. Die Teilnahme an den Führungen durch die Architekten und Ingenieure erfordert keine Anmeldung und ist kostenlos.

17. Juni 2015
Neu! Der Fotograf Daniel Wimmer rückt der Architektur aufs Material
Tiefe Einblicke an der Oberfläche gewonnen: am 19. Juni eröffnet die Ausstellung »Daniel Wimmer of nooks and corners« in der ZustandsZone, Königstraße 16.

16. Juni 2015
NEU! Werkbericht KINZO Berlin im Kunstverein in Hamburg
Das Berliner Architektur- und Designbüro KINZO stellt am 6. Juli, 19 Uhr im zentralen Informationsort des Hamburger Architektur Sommers 2015 sein vielbeachtetes innenarchitektonisches Konzept für den Erste Bank Campus in Wien im Rahmen eines Werkberichtes vor. An dem Abend wird der Informationstresen des Hamburger Architektur Sommers besetzt sein: Programme, Flyer könnnen mitgenommen und Bücher rund um die Themen des Hamburger Architektur Sommers käuflich erworben werden.

15. Juni 2015
Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst in Hamburg am 27./28. Juni 2015
In diesem Jahr findet der Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2015 statt. Das Programm — bestehend aus 45 Führungen zu Einzelgebäuden und Touren zu historischen und aktuellen Themen der Architektur und Stadtentwicklung — können Sie hier einsehen.

15. Juni 2015
Ernst Scheel-Ausstellung bleibt am 20. und 21. Juni geschlossen!
Entgegen der Ankündigung im Programmheft bleibt die Ausstellung »Ernst Scheel 1903 — 1986. Meisterwerke der Architekturfotografie« (im Programmheft die Nr. 163) am kommenden Wochenende geschlossen. Während der verbleibenden Laufzeit wird es noch zwei öffentliche Führungen mit dem Ausstellungskurator Hans Bunge am Sonntag, 28. Juni, 15 Uhr und Samstag, 4. Juli, 15 Uhr geben.

15. Juni 2015
Laufzeit der Gustav Oelsner Infostation bis 19. Juni verlängert!
Die baukulturelle Vermittlungstation zum Werke des Altonaer Architekten, Stadtplaners und Bausenators (1924 —1933) Gustav Oelsner bleibt noch sieben Tage länger für Sie geöffnet.

12. Juni 2015
20 x 20 Architektur und Politik am 16. Juni um 19.30 Uhr

»Architektur ist — natürlich nicht unpolitisch« lautet ein bekannter Buchtitel des Hamburger Architekten Volkwin Marg. Über das Verhältnis von Architektur und Politik sprechen am 16. Juni Dr. Hanno Rauterberg, Marie-Christin Schulze, Marcus Bredt, Christine Ebeling, Dr. Torsten Sevecke, Lisa Marie Zander & Renée Tribble, Tim-Philipp Brendel.

9. Juni
Heute: »Das Bild vom Bau« — Ernst Scheel im Kontext
Begleitend zur Ausstellung »Ernst Scheel 1903 — 1986. Meiterwerke der Architekturfotografie« findet heute in der Freien Akademie der Künste ein Symposium zur Architekturfotigrafie statt. Mehr Informationen zum Programm, zu den Redner und den Vorträge finden Sie hier.

4. Juni 2015
Eröffnung von Metamorphosen III am Münzplatz heute!
Heute, 19 Uhr wird unter dem Titel »Verweile doch!« die gemeinsame Ausstellung (im Programmheft die Nr. 126) des Architekten Peter Haimerl, des Fotografen Edward Beierle und der Künstlerin Jutta Görlich in der Galerie Renate Kammer eröffnet.

4. Juni 2015
Werkbericht PSP Architekten Ingenieure abgesagt!
Die Veranstaltung »Hamburger Architekturexport — Auslandsprojekte PSP Architekten Ingenieure«, angekündigt für den 18. Juni, im Programmheft die Nr. 138, wurde von den Architekten abgesagt. 

27. Mai 2015
Achtung: Konferenz zu Cäsar Pinnau mit neuen Uhrzeiten!
Die Konferenz »Annäherung an Cäsar Pinnau (1906—1988)« beginnt am Donnerstag, 28. Mai erst um 14.00 Uhr. Auch die weiteren Start- und Schlusszeiten der dreitägigen Konferenz haben sich gegenüber den im Programm abgedruckten Zeiten geändert.

7. Mai 2015
»In Memoriam Hans Hollein« fällt aus!
Die Veranstaltung »In Memoriam Hans Hollein«, im Programmheft die Nr. 129 und für den 9. Mai geplant, wurde vom Veranstalter kurzfristig abgesagt!

5. Mai 2015
Visionen einen Tag früher haben

Die Filmreihe »Architektur-Visionen« beginnt mit einer Terminverschiebung: die »Architektur-Visionen #1« sind bereits am 5. Mai um 19 Uhr im Metropolis Kino zu erleben. Vom »Menschen im Haus« zum »Haus im Film«: mit Filmen von Andreas Bunte, Laura Horelli, Heidi Specker, Tamar Guimarães u.a. Verpassen Sie den Einlass nicht!